TSV Stadt und Landkreis Gotha/Thür. e.V.

Tierheim "Arche Noah" in Gotha-Uelleben

 

Dies ist eine von acht Perser-Mischlingskatzen, die kürzlich ins Tierheim kamen. Sie kommen alle aus einer Wohnungshaltung und sind am Anfang fremden Menschen gegenüber etwas scheu. Das gibt sich aber sehr schnell.

Liebhaber können sich zwischen vier Mädchen und vier Buben entscheiden. Die Katzen sind ungefähr zwei bis vier Jahre alt. Da sie bisher nur in einer Wohnung lebten, sollen die Miezen entweder wieder in eine Wohnungshaltung kommen oder könnten auch kontrollierten Ausgang im neuen Zuhause bekommen. Auch ein gesicherter Balkon wäre gut im neuen Revier.

Freunde der Langhaarkatze wissen, dass diese Tiere sehr pflegeaufwändig sind. Sie müssen regelmäßig gekämmt werden, sonst verfilzt ihr schönes Fell.

Artgenossen gegenüber sind die Miezen sehr aufgeschlossen und könnten auch zu schon vorhandenen Katzen, wenn diese offen für Freunde sind. Die schönen Stubentiger werden einzeln, aber gerne auch zu zweit abgegeben. Hält man die Katze als reine Wohnungskatze, ist es für die Tiere zu zweit viel schöner.

Zuletzt aktualisiert: 06 Februar 2024
Zugriffe: 470
nach oben