TSV Stadt und Landkreis Gotha/Thür. e.V.

Tierheim "Arche Noah" in Gotha-Uelleben

 

Hier stellen wir wir den jungen Alaska-Malamuten Haschiko vor. Er wurde kürzlich durch die „Artche Noah“ von einem befreundetem Tierheim übernommen. Diese gegenseitige Hilfe ist ab und zu nötig, um die Vermittlungschancen zu vergrößern.

Haschiko wurde am 1. November 2021 geboren und lebte bisher in einer Wohnungshaltung mit einer Katze und zwei weiteren Hunden. Kinder sind dem jungen Rüden auch bekannt. Er ist ein freundlicher, aufgeschlossener Hund und sucht nun ein Zuhause, wo er seiner Art entsprechend leben kann.

Für Haschiko werden Menschen gesucht, die ihm gerecht werden können. Denn Malamuten sind Arbeitshunde und brauchen viel Bewegung. Kilometerweit laufen, joggen oder Rad fahren, das ist die Bewegung, die ein Malamute braucht.  

Zuletzt aktualisiert: 26 Januar 2023
Zugriffe: 1014
nach oben