TSV Stadt und Landkreis Gotha/Thür. e.V.

Tierheim "Arche Noah" in Gotha-Uelleben

 

Dieses kleine, getigert weiße Katzenmädchen ist ungefähr fünf bis sechs Monate alt. Sie wurde in Gotha-Siebleben in der Klara-Zetkin-Straße gefunden. Ab 28. April wurde die Katze von Anwohnern beobachtet, und weil sie nicht wieder weg ging, zwei Tage später zur „Arche Noah“ gebracht.

 

Es ist ein rolliges Katzenmädchen und wahrscheinlich auf Partnersuche gewesen. Das Miezchen ist sehr verspielt und mag Menschen sehr. Für sie werden die Besitzer gesucht, vielleicht kommt sie aus dem Umkreis der Fundgegend. Sie könnte auch länger unterwegs gewesen sein, da in ihrem schönen Fellchen sich schon Flöhe und Zecken zu Hause fühlten. Sollte sich für das Kätzchen kein Besitzer melden, sucht es nach der Kastration ein neues Revier mit ganz lieben Menschen.

Zuletzt aktualisiert: 28 Mai 2018
Zugriffe: 265
nach oben