TSV Stadt und Landkreis Gotha/Thür. e.V.

Tierheim "Arche Noah" in Gotha-Uelleben

 

Die Katzendame Mia wurde 2012 schon einmal vorgestellt und fand damals auch ein Zuhause. Nun kam Mia in die „Arche Noah“ zurück, weil das neue Revier ihrem Charakter nicht entsprach. Sie konnte dort nicht so frei leben, wie sie es wahrscheinlich vorher gewohnt war und braucht. Die bisherigen Besitzer haben gemerkt: Wenn Mia zu sehr eingeschränkt wird, zeigt sie ihren Unmut mit ihren Krallentatzen.

Tierheim-Leiterin Kathrin Matthieß weiß, dass dreifarbige Katzen meistens eine gewisse Dominanz besitzen und ihren Weg selbst bestimmen wollen. Mia lässt sich gern mal streicheln, aber sie bestimmt, wann die Schmusestunde vorbei ist. Deshalb wird für Mia ein Zuhause ohne Kinder gesucht, denn die könnten die etwas unberechenbare Katze nicht einschätzen.

Zuletzt aktualisiert: 26 Juli 2018
Zugriffe: 435
nach oben