TSV Stadt und Landkreis Gotha/Thür. e.V.

Tierheim "Arche Noah" in Gotha-Uelleben

 

Hier stellen wir einen schönen schwarz-weißen, kastrierten Kater vor. Er lebte schon ein paar Jahre frei in der Gothaer Innenstadt und wurde von Katzenfreunden versorgt. Auf Grund der kalten Witterung und seiner Anhänglichkeit nahm ihn schließlich jemand mit nach Hause. Das ging am Anfang auch alles recht gut, bis er sich erholt hatte. Der an Freiheit gewöhnten Kater fühlte sich in der Wohnung so eingeschränkt, dass er ungehalten wurde und deutlich zeigte, wie ihm das Leben ausschließlich in der Wohnung missfällt.

Katzen, die immer an Freigang gewöhnt sind, kann man eben niemals als reine Wohnungskatzen halten. Sie brauchen die Freiheit, die Jagd, das natürliche Katzenleben. Deshalb sucht der schöne schwarz-weiße Kater ein neues Revier, das er täglich begehen und möglichst auch allein beherrschen kann. Artgenossen muss der fünfjährige, gestandene Kater nicht haben. Allerdings schmust er gern mit den Menschen und sucht deren Nähe. Das könnten ihm die passenden Katzenfreunde doch sicher geben.

Zuletzt aktualisiert: 04 April 2018
Zugriffe: 225
nach oben