TSV Stadt und Landkreis Gotha/Thür. e.V.

Tierheim "Arche Noah" in Gotha-Uelleben

 

Hier präsentieren wir eine ganz liebe, aber sehr verängstigte schwarzen Katze. Sie wurde in Ohrdruf in der Goldbergstraße gefunden. Längere Zeit streunte sie in dieser Gegend umher und wollte immer wieder mit ins Haus der Finderin. In der „Arche Noah“ wurde sie auf ungefähr sechs bis sieben Jahre geschätzt.

In der Quarantäne, wo sie sich gegenwärtig befindet, leidet das Morle sehr. Verängstigt sitzt es in einer Ecke und verweigert jegliche Nahrung. Wenn es so weiter geht, wird das Miezchen noch krank vor Angst und Sehnsucht nach der gewohnten Freiheit, meint Tierheim-Leiterin Kathrin Matthieß.  

Wenn sich die Besitzer nicht melden, sucht es schnellstens neue Katzenfreunde, die ihm wieder Sicherheit und Schmuseeinheiten geben können.

Zuletzt aktualisiert: 20 Oktober 2017
Zugriffe: 198
nach oben