TSV Stadt und Landkreis Gotha/Thür. e.V.

Tierheim "Arche Noah" in Gotha-Uelleben

 

Dieses Foto zeigt unseren Tierfreunden drei ganz kleine Katzenbabys. Sie wurden ohne Mutter gefunden und zur „Arche Noah“ gebracht.

Bisher wurden sie von den Mitarbeitern im Katzenhaus aufgepeppelt. Nun sollen sie bei Katzenfreunden ein Zuhause finden, die ihnen noch die letzten Hilfeleistungen geben können, bevor sie richtig selbständig werden.

Wie schon oft geschrieben, ist die Personalsituation in der „Arche Noah“ aus finanziellen Gründen nicht so gut. Daher werden Menschen gesucht, die gern solch einem kleinen Strolch ins Katzenleben helfen möchten.

Die Süßen sind ungefähr fünf Wochen alt und fangen gerade an, selbstständig zu essen. Zur Zeit müssen sie noch mittels einer Flasche zugefüttert werden, das wird aber nicht mehr lange nötig sein. Ihre Körperpflege bewältigen sie auch noch nicht allein, der Mensch muss helfen: nach dem Essen das Bäuchlein massieren und die Ausscheidungen säubern.

Zuletzt aktualisiert: 01 November 2022
Zugriffe: 327
nach oben