TSV Stadt und Landkreis Gotha/Thür. e.V.

Tierheim "Arche Noah" in Gotha-Uelleben

 

In der Weimarer-Straße in Gotha-Siebleben lief Kindern ein getigertes Kätzchen mit roten Flecken im Fell hinterher. Diese Fellzeichnung ist etwas ungewöhnlich und trägt vielleicht zur Erkennung bei. Gesucht werden die Besitzer.

Die Kinder nahmen ihre Begleiterin mit nach Hause, von wo aus sie am 1. Juli in die „Arche Noah“ gebracht wurde. Das Kätzchen wird auf ungefähr ein Jahr geschätzt und es sieht so aus, als wäre es rollig.

Zuletzt aktualisiert: 05 August 2022
Zugriffe: 230
nach oben